Biographie


Volker Prechtel wurde am 9. August 1941 in Hopfen am See, einem Ortsteil von Füssen im Allgäu, als zweiter von drei Söhnen des Ehepaares Dr. Georg Prechtel und Brigitte (geb. Lautz) geboren.

Dem Wunsch seiner Eltern entsprechend studierte Volker Pädagogik und unterrichtete 15 Jahre als Hauptschullehrer. Seiner Liebe zur Schauspielerei wegen nahm er in dieser Zeit Schauspielunterricht und trat auch schon bei Laienspielgruppen auf.

Bei seinen Schülern war er sehr beliebt, noch heute als Erwachsene sagen viele, daß es ihre schönste Schulzeit war. So brach der Kontakt zu ihrem ehemaligen Lehrer auch dann nicht ab, als die Kinder bereits aus der Schule waren und Volker schon längst als Schauspieler tätig war.

 

Zum Film kam er erst später.

„Mein Gesicht ist mein Kapital“, so sagte er selbst. Prechtel wurde immer dann besetzt wenn markante Figuren gefragt waren. Vorzugsweise spielte er Rollen mit Tiefgang statt langer Dialoge.

Bezeichnend dafür ist auch, wie er seine zukünftige Frau kennengelernt hat: im Fasching. Verkleidet als Marcel-Marceau-Figur mit zerbeulten Zylinder, schwarzem Anzug und weißen Handschuhen sah er beim Akademiefasching in München 1966 (s)eine Meerjungfrau, die ein grünes Fischernetz um den Körper geschlungen hatte. Sie sahen sich nur an, sagten nichts und verständigten sich einzig und allein durch Mimik und Gestik.

Es war Liebe auf den ersten Blick.

 

Geheiratet wurde im Mai 1967.

Neben seinen mehr als hundert Rollen in Film und Fernsehen (siehe Filmographie), den meisten dürfte er wohl als Malachias von Hildesheim in der Verfilmung von Umberto Ecos Roman "Der Name der Rose" in Erinnerung sein,  blieb Prechtel dem Theater immer treu. Er spielte vor allem in München an der Kleinen Komödie, den Kammerspielen, dem Volkstheater und an der Berliner Freien Volksbühne.

 

 Volker Prechtel verstarb am 7. August 1997 im oberbayrischen Gröbenzell infolge eines Krebsleidens – zwei Tage vor seinem 56. Geburtstag.

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!